Griech. Bauernsalat
griech_bauernsalat.jpg
 
 
 
 
 
Zutaten:
300 g
100 g
60 g
200 g
15
2 EL
2 EL
1 TL

5 g

2 EL
200 g
2
Salatgurke
Cherrytomaten
Frühlingszwiebeln
Zucchini
Oliven, schwarz
Olivenöl
Weißweinessig
Zitronensaft
Pfeffer, Salz
Zucker
Knoblauch
Petersilie, glatt
Schafskäse
Pfefferminzblätter

 

3 Portionen - 317 Kcal pro Portion
* - 15 min Zub. - 15 min Ges.


(c) www.marions-kochbuch.de
 
Detailliertere Infos zu diesem Rezept erhalten Sie hier

Für den griechischen Bauernsalat eine Salatgurke oder drei kleine Bauerngurken schälen, der Länge nach vierteln, Kerne entfernen und in grobe Würfel schneiden. Cherrytomaten vierteln und zu den Gurken geben. Frühlingszwiebeln in kleine Stücke schneiden, Zucchini in feine Scheiben hobeln und mit dem Salat vermischen. Schwarze Oliven ohne Stein, z.B. Kalamata, zufügen. Aus Olivenöl, Weißweinessig und frisch gepreßtem Zitronensaft eine Marinade rühren. Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz, einer Prise Zucker und frisch gepreßtem Knoblauch würzen. Glatte Petersilie grob hacken und unter die Marinade rühren. Die Salatsauce mit dem Griechischen Bauernsalat gut vermischen. Griechischen Schafskäse, z.B. Manouri, in grobe Würfel schneiden und vorsichtig unter den Salat mischen. Vor dem Servieren den Salat mit in Streifen geschnittenen Pfefferminzblättern bestreuen. Griechischer Bauernsalat paßt gut zu gegrilltem Lamm und Baguette.