Buch: Langenscheidt Wörterbuch

Buch: Langenscheidt Wörterbuch
Detailansicht 
Langenscheidt Explorer Wörterbuch Englisch
 
Art.Nr.:PD-01014
Lieferzeit:

 
inkl. MwSt (19%)

In den Warenkorb
  • Gebundene Ausgabe: 1136 Seiten
  • Verlag: Langenscheidt (Juni 2006)
  • ISBN: 3468131453
  •  
     
    Kurzbeschreibung
    Ein durchgehend farbiges Englischwörterbuch für Schüler im Explorer-Design, das den jungen PC-Benutzern vertraut ist.
    Nach blauen Stichwörtern und Wörterbuch-Power setzt Langenscheidt einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung von Wörterbüchern.
     
    - Völlig neuartiges Layout, entwickelt in Anlehnung an den Windows Explorer, das den Sehgewohnheiten junger Lernender entspricht.
    - Der komplette englische und deutsche Aktiv-Wortschatz bis zur 10. Klasse, bei Auswertung der aktuellen Lehrpläne.
    - Leicht verständliche Erklärsprache, tausende illustrierende Beispiele,
    - Hinweise und Erläuterungen speziell für Schülerinnen und Schüler.
    - Viele Farbfotos zum besseren Einprägen des Wortschatzes.
    - Übersichtliche Info-Fenster, farbig gekennzeichnet nach Grammatik, Wortschatz und Landeskunde.
    - Für schnelleres, leichtes Finden, einfaches Entschlüsseln und sichere Sprachanwendung - die innovative, die ganz andere Darstellung und Vermittlung von Wörterbuchinhalten!
    - Tests mit Schülern haben gezeigt, dass damit bis zu 40 %* schneller und effizienter nachgeschlagen werden kann.
     
    Zielgruppe:
     
    Englischschülerinnen und -schüler bis zur 10. Klasse. In Tests, die Lehrer an verschiedenen Schulen mit insgesamt 223 Schülern in 9 Klassen unterschiedlicher Stufen durchführten, sollten die Schüler die korrekten englischen Übersetzungen von 14 deutschen Begriffen nachschlagen. Ein Teil einer Klasse musste jeweils alle Begriffe im neuartigen Langenscheidt Explorer Wörterbuch nachschlagen, der Rest derselben Klasse im Langenscheidt Schulwörterbuch Englisch (1. Auflage, 2005). Letzteres hat ein klassisches Wörterbuch-Layout und richtet sich an dieselbe Zielgruppe. Eindeutiges Ergebnis der Tests war, dass die Schüler, die im Explorer Wörterbuch nachschlugen, die 14 korrekten englischen Übersetzungen um bis zu 40% schneller in ein Formular eintragen konnten als die Schüler, die im Schulwörterbuch Englisch nachschlugen.